Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Internationales

Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Spanien

Bei der Parlamentswahl in Spanien zeichnen sich Zugewinne für die sozialistische Partei von Ministerpräsident Zapatero ab. Eine klare Schlappe für die katholische Kirche Spaniens, die vor der Wahl massiv gegen die Regierung Zapatero Front gemacht hat. (Externer Link) (09.03.2008)

Serbische Kirche ruft zur Rückeroberung des Kosovo auf

Als Reaktion auf die Unabhängigkeitserklärung des Kosovo hat die orthodoxe Kirche Serbiens zu einer militärischen Rückeroberung der Provinz aufgerufen.

Bericht bei Focus Online (17.02.2008)

Afghanistan: Journalist wegen Beleidigung des Islam von Todesstrafe bedroht

Der junge Journalist Parwiz Kambakhsh hatte einen Artikel aus dem Web ausgedruckt und verteilt, der sich kritisch mit der rechtlichen Stellung der Frau im Koran befasst. Ein Gericht in der afghanischen Provinz Balkh verurteilte ihn dafür zum Tode.

Afghanistan: Journalist wegen Blasphemie zum Tode verurteilt (DiePresse.com)
Afghanischem Journalisten droht Hinrichtung (Deutsche Welle)

(23.01.2008, Link ergänzt 28.01.2008)

Humanismus statt Gott in die Schweizer Bundesverfassung

Zur Vermeidung von Konflikten sollten „Gott“ und „Schöpfung“ in der Präambel der Schweizer Bundesverfassung gegen „Humanismus“ und „Evolution“ ausgetauscht werden. Dies forderte der Immunologe Beda M. Stadler in einem Beitrag „Religion ist Privatsache“, der am 26.August 2007 in der NZZ am Sonntag erschien.

Ex-Muslime in Europa

Aus: IBKA Rundbrief August 2007

Das Medienecho, das die Gründung der Ex-Muslime gefunden hat, war groß und breitete sich rasch weltweit aus. Der offene Tabubruch regte Migranten in anderen Ländern an, es den deutschen Ex-Muslimen nachzutun und ebenfalls öffentlich ihren Abfall vom Islam und ihr Nein zur Religion zu bekennen.

Kein halbes Jahr ist seit der Gründung in Köln vergangen und nun gibt es nach deutschem Beispiel Ex-Muslime in den Niederlanden, in Skandinavien und in Großbritannien.

AAI-Convention 2007

Konferenz der Atheist Alliance International vom 28.-30. September 2007 in Crystal City, Virginia (Nähe Washington DC). Mit Richard Dawkins, Sam Harris, Daniel Dennett, Christopher Hitchens u.v.a.

Webseite der Konferenz (Englisch)

Mexiko: Abtreibungsrecht liberalisiert - Kirchenvertreter schäumen

Das Parlament der mexikanischen Hauptstadt hat ein Gesetz beschlossen, das den Schwangerschaftsabbruch bis zur 12. Woche legalisiert. Für die katholische Kirche ein Grund, die Befürworter der Regelung zu exkommunizieren und den Bürgermeister zum Tyrannen zu stempeln.

Nachtrag: Auf seiner Brasilienreise hatte Papst Benedikt die Exkommunikation von Politikern, die einer Legalisierung der Abtreibung den Weg ebnen, grundsätzlich für richtig erklärt. Obgleich sein Pressesprecher eilig hinzugefügt hatte, der Papst habe nicht die Absicht, jemanden zu exkommunizieren, trug ihm dies öffentliche Kritik ein. Bericht bei Focus Online (13.05.2007)

Brüsseler Erklärung

Der IBKA unterstützt die Brüsseler Erklärung, in der sich Organisationen und Einzelpersonen anläßlich des fünfzigsten Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge für die freiheitlichen Werte Europas einsetzen.

Ägyptische Regierung greift durch gegen Islamkritik im Internet

Ein ägyptischer Blogger ist u.a. wegen islamkritischer Beiträge zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Meldung bei Telepolis

(24.02.2007)