Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Organisationen, Aktivitäten, Persönlichkeiten

Eiskalt erwischt – Aufklärung im Härtetest

Infostand des Freiburger Regionalverbands am 19.12.2009 in der Freiburger Innenstadt

Infostand in Freiburg

Um es vorwegzunehmen: Ja, es gibt Angenehmeres, als bei realen -11 und gefühlten -22 Grad im nassen Schneematsch hinter einem Tisch zu stehen und sich vom kalten Wind den Schnee um das Gesicht blasen zu lassen. Dennoch hat eine Gruppe des IBKA-Regionalverbands Freiburg am Samstag, den 19.12.09, in der Freiburger Innenstadt ihr Transparent aufgehängt und den Infotisch aufgebaut, um am letzten Samstag vor Weihnachten den Passanten noch was Besinnliches mit auf den Weg zu geben. Denn Besinnung tut Not, nicht nur in diesen Tagen.

Infostand in Bremerhaven

Stand des IBKA in Hildesheim Hans-Jürgen Rosin

Am 03.12.2009 bauten einige IBKA-Mitglieder einen Informationsstand in Bremerhaven in der Uni auf. Grund war ein Vortrag von Dr. Schmidt-Salomon mit dem Thema "Ethik für nackte Affen".

Zu diesem Vortrag hatte die Philosophische Gesellschaft Bremerhaven eingeladen. Es waren ca. 100 Zuhörer in den Vorlesungssaal gekommen.
Der Stand des IBKA war im Flur im Zugangsbereich des Hörsaals aufgestellt, so dass sich alle Besucher "im Vorbeigehen" über unseren Verband informieren und mit Informationsmaterial versorgen konnten.

IBKA-Aktivitäten in Niedersachsen

Stand des IBKA in Hildesheim Hans-Jürgen Rosin

Die "Ortsgruppe Hildesheim" des IBKA baute um 10:00 Uhr am Samstag dem 31.10.2009, dem Reformationstag, in der Hildesheimer Fußgängerzone, direkt am "Huckup" (einem stadtbekannten Denkmal zu einer Hildesheimer Sage) ihren Infostand auf.

Trotz des kalten Wetters waren die vier IBKA-Mitglieder guter Dinge und freuten sich auf den Ansturm der Interessenten oder auch auf Menschen mit anderer Weltanschauung. Das erste Gespräch kam dann auch nach kurzer Zeit mit einer älteren Dame zustande, die ebenfalls der Meinung des Plakats ("ohne Trennung von Staat und Kirche keine Demokratie") war und wissen wollte, wie wir denn dem Ziel näher kommen wollten. Sie wünschte uns gutes Gelingen.

Düsseldorfer Stammtisch im Dezember

Der Landesverband NRW des IBKA lädt ein zum vierten offenen Düsseldorfer Stammtisch. Er findet statt am Donnerstag, dem 03.12.2009 ab 19:00 Uhr im Paulaner am Kommödchen, Mutter-Ey-Str 1 in 40413 Düsseldorf. Eingeladen sind alle an der Arbeit des IBKA Interessierten.

Anmeldungen werden erbeten an nrwSpamschutzBitteEntfernen@ibka.org, sind aber nicht verpflichtend.

Kölner Ketzer-Stammtisch im November

Eindruck vom Ketzer-Stammtisch in Köln Rainer Ponitka
Am 20. November fand der diesjährig letzte vom Regionalverband Köln und Umland des IBKA veranstaltete Ketzer-Stammtisch in Köln statt. Das zwanglose Konzept des geselligen Beisammenseins ging erneut auf und lockte zahlreiche Mitglieder wie an der Arbeit des IBKA Interessierte in den Monheimer Hof.

In der ersten Jahreshälfte 2010 sind folgende Stammtischtermine in Köln geplant:

  • Freitag, 15. Januar 2010
  • Freitag, 19. März 2010
  • Freitag, 21. Mai 2010
  • Freitag, 16. Juli 2010

Ketzer-Stammtisch in Münster

Daniela Wakonigg
Der zweite Münsteraner Ketzerstammtisch fand am Freitag, dem 13.11.2009 statt. Wie bereits beim ersten Ketzerstammtisch im September kamen die Interessierten auch diesmal wieder im Café Malik zu einer zwanglosen Runde mit interessierten und interessanten Gesprächen zusammen.

Durch die Berichterstattung in der lokalen Presse über das erste Ketzer-Treffen in der katholischen Hochburg Münster im September und Ankündigungen im Internet gab es neben den Teilnehmern des ersten Stammtischs diesmal auch neue und internationale Gesichter unter den Teilnehmern.

Peter Henkel: "Ach, der Himmel ist leer"

Veranstaltungsbericht der vom Regionalverband Freiburg des IBKA e.V. am 21.10.2009 mit Peter Henkel durchgeführten Lesung.

Eine ungehaltene Predigt

Peter Henkel bei der Lesung

Am 21. Oktober las Peter Henkel in Freiburg aus seinem Buch „Ach, der Himmel ist leer“. Wir zitieren hier eine Passage aus dem Schlusskapitel, der fiktiven Ansprache eines Atheisten, einer „ungehaltenen Predigt“, wie Henkel in einem schönen Wortspiel formuliert. Denn so ungehalten er in seiner Schrift bisweilen über die Borniertheit von Kirchenfürsten und beamteten Theologen urteilt, so verkneift er sich doch – sogar in dieser nicht gehaltenen Schlussansprache – den Ton des besserwisserischen Predigers. ( Autor: Michael Rux )

Regionalversammlung 2009 des IBKA Freiburg

Am 18.9.2009 hat sich der IBKA Freiburg zur ersten Regionalversammlung nach seiner Gründung im Dezember 2008 zusammengefunden. Als Gast war auch der jetzige Vorsitzende des IBKA-Bundesvorstandes, René Hartmann, anwesend.

Veranstaltung: Sinnvolles Leben in einer sinnlosen Welt

Buchvorstellung: Franz. M. Wuketits - Darwins Kosmos

Franz M. WuketitsWo: Naturfreundehaus Köln-Kalk
Wann: Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:00 Uhr
Eintritt: EUR 5.--

In seinem Vortrag wird Franz M. Wuketits zeigen, dass der Evolution selbst kein Sinn innewohnt, dass sie nicht zielgerichtet verläuft.
Kann man angesichts dieser "Sinnlosigkeit" in Darwins Kosmos die "Sinnfrage" stellen und welche Antworten lassen sich finden?
Auf die Antworten von Franz M. Wuketits, vorgetragen mit unverkennbarem Wiener Schmäh, darf der Zuhörer gespannt sein.