Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Organisationen, Aktivitäten, Persönlichkeiten

Erster IBKA-Stammtisch in Siegen

Mittwoch, 20.02.2013
19:00 Uhr
Gaststätte Belle Epoque
In der Hüttenwiese 24, 57072 Siegen, Telefon: (0271) 43082

Zu diesem säkularen Treffen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

"Der freche Mario" Preisverleihung des bfg-München

IBKA stiftet Preisgeld

Frecher Mario

Bericht über die Preisverleihung beim Humanistischen Pressedienst.

Frecher Mario

"Frauen sind eure Äcker" – Frauen im islamischen Recht

Autorenlesung und Diskussion

Arzu Tokerim zakk (Studio), Düsseldorf
Zentrum für Aktion,
Kultur und Kommunikation
Fichtenstraße 40
40233 Düsseldorf

Dienstag,
19. März 2013,
20 Uhr

Eintritt frei, Spende erwünscht

Der türkische Verfassungsrechtler Ilhan Arsel (1921-2010) zeigt in seinem Buch "Frauen sind eure Äcker" auf, wie das islamische Wertesystem ein friedliches Zusammenleben der Geschlechter behindert und Ungerechtigkeit zementiert. Aus dem Blickwinkel eines von humanistischen Werten durchdrungenen Bewusstseins stellt Ilhan Arsel die erniedrigende Rolle der Frau, wie sie durch den Koran und die Ideen Mohammeds festgeschrieben wird, dar.

Unterstützung für alternativen Gesetzentwurf zur Knaben-Beschneidung

Der IBKA unterstützt den alternativen Gesetzentwurf von über 50 Bundestagsabgeordneten zur Regelung der Knabenbeschneidung.

Der alternative Gesetzentwurf wird durch eine bundesweite Unterschriftenaktion gestützt.

Näheres dazu bei pro-kinderrechte.de.

Unterschriftenlisten zur Auslage bei Veranstaltungen stehen hier zum Download bereit.

Der König liest, das Volk soll lauschen

Multimedia-Comic-Lesung

von und mit Ralf König
Ralf König
Donnerstag, 29. November 2012
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Zentralbibliothek, Düsseldorfer Str. 5-7, 47239 Duisburg

Abendkasse: 9,--
Vorverkauf: 7,--

Humanistischer Salon

nächstes Treffen des Düsseldorfer Aufklärungsdienstes (DA!)
am Di, 6. November um 20 Uhr
im Hinterzimmer des Safran's, Collenbachstr. 21, 40476 Düsseldorf-Derendorf
und weiterhin an jedem ersten Aufklärungs-Dienstag im Monat.

Wir diskutieren straff die drei aktuellsten Anliegen des DA!, und stellen Bücher 100% säkularer Autoren vor, dabei wird getrunken, gegessen und anschließend zunehmend formlos disputiert.

Jeder der kommt, ist somit wieder auf dem Laufenden, hat die Chance den Kurs des DA! mitzubestimmen und live mitzuerleben, wie unsere subversiv-humanen Attentate auf Düsseldorf gedeihen.

Interessierte, Neugierige sind immer herzlich eingeladen!

Kontakt: DA!

Wieder Aufklärung zum Reformationstag in Hannover

LaVo_NDS-HB
Mittwoch, 31.10.2012
17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Am Markte in Hannover

Man kann fast schon sagen: "Alle Jahre wieder …" organisiert und veranstaltet der IBKA in Kooperation mit der GBS und weiteren Freunden eine Kundgebung zum Reformationstag. Im Vordergrund steht die Gesinnung Martin Luthers.

War er wirklich so ein Reformer? Was hat er tatsächlich bewirkt? Wie war seine Einstellung gegenüber Juden, Frauen und Bauern? Verdient er es, so glorifiziert zu werden?

Hierzu wurden Zitate zusammengetragen und die aussagekräftigsten in einem Flyer zusammengestellt. Es werden Mitglieder der Verbände vor Ort sein und zu diesen und weiteren Themen Auskunft geben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Foto © Rainer Ponitka

Nudelmesse in Münster

Zusammen mit dem Ketzerstammtisch Münster feierte die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Deutschland am 14.09.2012 eine Nudelmesse. Sie war Teil der "Nudeltour 2012", die auch durch die Städte Melsungen, Frankfurt, Bochum und Hannover führte.

Die Nudelmesse, geleitet von Bruder Spaghettus und Elli Spirelli, erfreute sich einer regen Teilnahme durch ein bunt gemischtes Publikum. In der Hoffnung auf einen Biervulkan sowie eine Stripperfabrik im Jenseits aßen die teils in Piratenkluft erschienenen Teilnehmer bei einem nudeligen Abendmahl Nudeln "von Seinen nudeligen Anhängseln" und tranken Bier "von Seinem Biervulkan".

Die heitere Atmosphäre übertrug sich nach der Nudelmesse auf die Gespräche beim geselligen Beisammensein.

Daniela Wakonigg nutzte die Veranstaltung für einen Beitrag über die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters auf DRadio Wissen.

Bericht Münstersche Zeitung 02.10.2012, Text/Foto: Waschbüsch

Leibniz war kein Butterkeks

Lesung von Michael Schmidt-Salomon und Lea Salomon in Bochum

Michael Schmidt-Salomon und Lea SalomonKulturzentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Studio 108
Dienstag, 18. September 2012
19:30 Uhr
Eintritt frei

Gibt es einen Grund dafür, dass wir existieren? Warum gibt es so viel Leid in der Welt? Wie finden wir den Weg zum Glück? Und warum macht Sex Spaß, Sterben aber nicht? Im Gespräch mit seiner Tochter Lea behandelt Michael Schmidt-Salomon die großen und kleinen Fragen des Lebens und eröffnet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Philosophie.

GerDiA

Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz

GHotel, Lathusenstraße 15, 30625 Hannover-Kleefeld
Freitag, 14. September 2012, 20:00 Uhr
Eintritt frei

Die Politologin Corinna Gekeler und die Kampagnenleiterin Vera Muth stellen die Kampagne "Gegen religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz" sowie die vom IBKA beauftragte Studie „Loyalitätsobliegenheiten von Dienstnehmern in kirchlichen Einrichtungen“ vor.