Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

1986 - Meldungen 777-866

Europa

Bundesrepublik Deutschland

Frankreich

Republik Irland

Italien

Jugoslawien

Österreich

Schweden

Schweiz

Spanien

Tschechoslowakei

Vatikan

Afrika

Zaire

Asien

Iran

Israel

Japan

Nordamerika

USA

Lateinamerika

Argentinien

Chile

Europa

Bundesrepublik Deutschland

Griechenland

Republik Irland

Italien

Malta

Niederlande

Schweden

Schweiz

Spanien

  • (844)

    Madrid. Die Niederlage des spanischen Klerus im Schulstreit mit der sozialistischen Regierung (vgl. MIZ 1/86, Meldung 771, und 2/86, Meldung 798) hat nicht nur zu internen Streitigkeiten und Schuldzuweisungen zwischen kirchlichen Schulverbänden und dem Episkopat geführt, sondern auch den Schulstreit zum Wahlkampfthema gemacht. Entgegen den Beschlüssen des spanischen Episkopats, sich jeder Parteinahme vor den Parlamentswahlen zu enthalten, nahmen die Bischöfe von Alicante und Avila gegen die Sozialisten Stellung - ohne Erfolg allerdings: Die Partei von Felipe Gonzales behielt ihre Parlamentsmehrheit. (Katholische Nachrichten Agentur, 29.5., 5. und 16.6.1986.)

Tschechoslowakei

Vatikan

Afrika

Kenia

Asien

Israel

Japan

Philippinen

Türkei

Nordamerika

USA

Lateinamerika

Argentinien

Nicaragua