Regionalverband Köln und Umland

Landesverband NRW

Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

IBKA Köln

Regionalverband Köln und Umland

Kölner Stammtisch

Ab März gibt es wieder den Kölner Stammtisch.

Er findet statt am Freitag, 1. März 2013 ab 19:00 Uhr im Colonia Brauhaus, An der Schanz 2, 50735 Köln-Riehl. Das Colonia-Haus (AXA-Hochhaus) liegt weithin sichtbar an der Rheinuferstrasse zwischen Zoobrücke und Mülheimer Brücke. Gut zu erreichen mit der KVB Linie 18 Haltestelle Boltensternstraße.
Kostenfreie Parkplatze finden sich 100m vom Haus entfernt Richtung Mülheimer Brücke am "ZAK-Artistikzentrum".

Wir möchten gerne den Stammtisch ab sofort wieder regelmässig in jedem ungeraden Kalendermonat (März, Mai, Juli etc.) jeweils am ersten Freitag ausrichten und freuen uns über rege Beteiligung. Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder und Interessierte herzlich willkommen!

Die Kriminalgeschichte des Islam

Vortrag und Diskussion

Wann: Montag, 14. November 2011, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Wo: Naturfreundehaus Köln Kalk, Kapellenstraße 9a
Eintritt: EUR 5,-- / 3,--

Der ehemalige Imam Arif Tekin geht in seinem Vortrag auf die folgenden Themen ein:

  • Unbekannte Aspekte des Koran (Bilinmeyen yönleriyle Kur'an)
  • Unbekannte Aspekte von Mohammeds Tod (Bilinmeyen yönleriyle Hz. Muhammed'in ölumü)
  • Frauen im Islam (Islamda Kadinlar)

Veranstalter:
Internationaler Bund der Konfessionslosen und Atheisten, LV NRW
Regionalgruppe Köln-Bonn-Düsseldorf der Giordano Bruno Stiftung

Am Dienstag, dem 15.11.2011 findet die Veranstaltung ab 18:30 Uhr auch im Kulturzentrum Faust in Hannover statt.

Kölner Ketzer-Stammtisch Juli 2012

Eindruck vom Ketzer-Stammtisch in Köln Am Freitag, dem 20. Juli 2012 ab 19:00 Uhr findet im bekannten Monheimer Hof der vom Regionalverband Köln und Umland des IBKA veranstaltete Ketzer-Stammtisch in Köln statt.

Zum zwanglosen und geselligen Beisammensein sind alle an der Arbeit des IBKA Interessierten herzlich eingeladen.

Der Kölner Stammtisch findet immer am dritten Freitag im ungeraden Kalendermonat statt. Weitere Information gibt es unter stammtisch-koelnSpamschutzBitteEntfernen@ibka.org

Kölner Ketzer-Stammtisch im Mai 2011

Freitag, den 20. Mai 2011 ab 19:00 Uhr im Biergarten des Monheimer Hof.

Veranstalter: IBKA Regionalverband Köln und Umland.

Der Stammtisch findet in jedem ungeraden Kalendermonat (Mai, Juli, September, etc.) jeweils am dritten Freitag statt.

Der 'Monheimer Hof' befindet sich auf der Riehler Straße 231/Ecke Boltensternstraße im linksrheinischen Köln-Riehl (direkt neben dem Kölner Zoo).

Anmeldungen zum Stammtisch werden erbeten unter: koelnSpamschutzBitteEntfernen@ibka.org

NRW-Atheisten: Religionsfreie Zone am Karfreitag

Pressemitteilung vom 19.04.2011

Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) Nordrhein-Westfalen veranstaltet am Karfreitag, dem 22.04.2011, eine Religionsfreie Zone im Kölner Filmhaus.

"Das nordrheinwestfälische Feiertagsgesetz schützt bestimmte "stille" Tage, die der christliche Glaube mit Trauer und Andacht verknüpft – besonders leidig für Menschen, die an rein gar nichts glauben. Auch ihnen sind am Karfreitag öffentliche Feiern außerhalb der eigenen Wohnung untersagt – selbst wenn solche Feiern die Andacht der Christen weder akustisch noch räumlich stören", sagt Rainer Ponitka, NRW-Sprecher des IBKA.

Karfreitag 2011: Tanz den Exorzismus!

Bericht über die vierte Religionsfreie Zone des IBKA in NRW: Ent-taufung ist Hauptattraktion - Humanistischer Pressedienst vom 27.04.2011

KStA-TV zur Religionsfreien Zone 2011

Kölner Ketzer-Stammtisch im Januar 2011

Freitag, den 21. Januar 2011 ab 19:00 Uhr im Monheimer Hof.

Veranstalter: IBKA Regionalverband Köln und Umland.

Staat der Kirche?

Veranstaltung mit Martin Budich

20. Mai 2010, 19:00 Uhr
Grüner Treff in 51465 Bergisch Gladbach, Paffrather Strasse 84

Kaum jemand spricht über die Bedeutung der Kirchen in der heutigen politischen Debatte. Und dies, obwohl es sich um zentrale Organisationen der immer noch christdemokratisch geprägten Bundesrepublik handelt.

1. Mai: Wir sind dabei!

Petra Daheim

Heumarkt 2010Zum dritten Mal in Folge war der Landesverband NRW mit einem Infostand bei der DGB Kundgebung zum 1. Mai auf dem Kölner Heumarkt vertreten. Bei bestem Wetter war der Standaufbau um 11.00 Uhr abgeschlossen, gerade rechtzeitig um die ersten Interessierten mit Infomaterial bedienen zu können.

Bis zum Eintreffen des Demonstrationszuges der Gewerkschaften gegen 12.30 Uhr ging es noch halbwegs ruhig zu und viele Fragen zum IBKA und zu unseren Positionen konnten ausführlich diskutiert werden.

Den Seinen gibt's der Herr vom Staat

Falko ten Bosch

Carsten Frerk"Den Seinen gibt's der Herr vom Staat", war das Motto des Vortrages von Dr. Carsten Frerk, zu dem die Regionalgruppe Köln-Bonn-Düsseldorf des Förderkreises der Giordano-Bruno-Stiftung und der Landesverband NRW des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten am 17. April 2010 in die "Alte Feuerwache" der Stadt Köln eingeladen hatte.

Mit gut 45 Interessierten war der Saal trotz des guten Biergartenwetters am Samstag abend bis auf wenige Plätze voll belegt.

Der Vortrag wurde eröffnet mit einer Geschichte über die Produkte eines Weltkonzerns. Dieser Konzern, welcher den Zuhörer von seiner Geburt bis zum Tode und über den Tod hinaus mit seinen Produkten, Institutionen und Tätigkeiten begleitet, nimmt mit gigantischen Geldsummen, Besitztümern und einmaligen Sonderrechten Einfluß auf alle Aspekte des menschlichen Lebens.

Jeder Zuhörer wusste natürlich, dass hier die Kirche bzw die beiden großen Kirchen in Deutschland gemeint waren.