Landesverband NRW

Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Zwangsersatzunterricht an Düsseldorfer Berufskolleg

Schikane gegenüber Religionsfernen an der Elly-Heuss-Knapp Schule geht weiter

7. Februar 2018

Herr Gott nochmal
Grafik © Eva Creutz

Aus Beratungsanfragen der Schülerschaft des Elly-Heuss-Knapp Berufskollegs in Düsseldorf geht hervor, dass für Religionsferne nun das Fach "Praktische Philosophie" angeboten werden soll. Aber - ein Schelm ist, wer Böses dabei denkt - selbstverständlich nicht zeitgleich zum Religionsunterricht, sondern erkennbar diskriminierend wieder Freitags in der siebten und achten Stunde. Wie der Leiter der AG Schule des IBKA, Rainer Ponitka, auch im "Junge Welt" - Interview vom 6. Februar ausdrückt, bedeutet dies für die aus ganz Nordrhein-Westfalen nach Düsseldorf zum Unterricht anreisenden Schülerinnen und Schüler eine immense Verlängerung des Tages, da sie so automatisch in die schlimmste Phase des Feierabendverkehrs geraten. Die schikanöse Behandlung der Lernenden geht also weiter!

Weiterführende Information:

Religionsunterricht am Berufskolleg in NRW - 15. Dezember 2018

Elly-Heuss-Knapp Schule, die Zweite - 30. Januar 2018