Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Konferenz gegen Ehrenmorde

Unter dem Motto "Vergesst niemals Hatun!" findet am 8.März 2006 in Köln eine Konferenz gegen Ehrenmorde statt.

Initiatoren:

  • Ayan Hirsi Ali, Niederlande: Bekannte Islamkritikerin, Drehbuchautorin des umstrittenen, islamkritischen Films "Submission", lebt seit der Ermordung Theo van Goghs unter Polizeischutz
  • Homa Arjomand, Kanada: Leiterin der erfolgreichen Kampagne "No Sharia" gegen die Durchsetzung islamischer Gesetze in Kanada.
  • Fatma Bläser, Deutschland: Vorkämpferin gegen die Zwangsverheiratung junger türkischer Frauen.
  • Maryam Namazie, England: Gekürt in England zur "Säkularen Frau des Jahres 2005" und bekannte Kritikerin des politischen Islams und des kulturellen Relativismus.
  • Azar Majedi, England: Vorsitzende der Organisation "Women’s Liberation – Iran", Moderatorin des Fernsehprogramms "No to political Islam", London.
  • Christa Stolle, Deutschland: Bundesgeschäftsführerin "Terre des Femmes", Aktivistin gegen Ehrenmorde
  • Hannelore Wilmanns, Deutschland: "Amnesty International"
  • Mina Ahadi, Deutschland: Vorsitzende des "Internationalen Komitees gegen Steinigung"

Ort: Fachhochschule Köln
Karl-Schüsseler-Saal
Betzdorfer Str. 2

AnhangGröße
ehrenmorde.pdf192.65 KB