Landesverband NRW

Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

NRW

Düsseldorfer Stammtisch im April 2010

Donnerstag, 1. April 2010 ab 19:30 Uhr im Paulaner am Kommödchen, Mutter-Ey-Str 1 in 40413 Düsseldorf.

NRW-Atheisten: Kirchliches Arbeitsrecht abschaffen!

(Lindlar) Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten e.V. (IBKA) Nordrhein-Westfalen kritisiert das Urteil des Arbeitsgerichts Bielefeld zum Streikverbot in kirchlichen Einrichtungen.

"Die kirchlichen Wohlfahrtsverbände Caritas und Diakonie nutzen Ihre Quasi-Monopolstellung als Arbeitgeber im Sozialwesen schamlos aus. Das nun vom Gericht in Bielefeld bestätigte Streikverbot macht ihre Bediensteten zu Arbeitnehmern zweiter Klasse", sagt NRW-Sprecher Rainer Ponitka.

NRW-Atheisten: Gegen Kreuze in Düsseldorfer Gerichtssälen

Pressemitteilung vom 23.02.2010

(Lindlar) Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) Nordrhein-Westfalen begrüßt die Entscheidung, in den neuen Sälen des Düsseldorfer Amts- und Landgerichts keine Kreuze anzubringen. Er sieht darin die logische Konsequenz der Trennung von Kirche und Staat.
"In Gerichtssälen eines weltanschaulich neutralen Staates haben Kreuze nichts zu suchen", sagt Landessprecher Rainer Ponitka. "An Düsseldorfer Gerichten wird jetzt das umgesetzt, was in Köln schon seit 15 Jahren Standard ist."

Karfreitag in Zombie-Laune

Religionsfreie Zone im Kölner Filmhaus

Religionsfreie Zone Petra Daheim

Die Religionsfreie Zone des Landesverbandes NRW des IBKA lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher ins Kino des Kölner Filmhauses.

Landessprecher Rainer Ponitka erläuterte in seiner Begrüßung die Problematik des Feiertagsgesetzes: "In Nordrhein-Westfalen sind am Karfreitag selbst private Feiern außerhalb der eigenen Wohnung untersagt, das Tanzverbot gilt sogar vom Vorabend ab 18:00 Uhr. Begründet wird dies mit der Würdigung des ernsten Charakters des Stillen Feiertags.

Düsseldorfer Stammtisch im Februar 2010

Der Landesverband NRW des IBKA lädt ein zum offenen Düsseldorfer Stammtisch. Er findet statt am Freitag, dem 05.2.2010 ab 19:30 Uhr im Paulaner am Kommödchen, Mutter-Ey-Str 1 in 40413 Düsseldorf. Eingeladen sind alle an der Arbeit des IBKA Interessierten.

Anmeldungen werden erbeten an nrwSpamschutzBitteEntfernen@ibka.org, sind aber nicht verpflichtend.

Kölner Ketzer-Stammtisch im Januar 2010

Der Landesverband NRW des IBKA e.V. lädt ein zum Ketzer-Stammtisch am Freitag, dem 15. Januar 2010 ab 19:00 Uhr im Monheimer Hof.

Ketzer-Stammtisch in Münster

Der Landesverband NRW des IBKA e.V. lädt ein zum offenen Ketzer-Stammtisch in Münster am Freitag, dem 8. Januar 2010 ab 19:00 Uhr im bekannten Café Malik, Hindenburgplatz 20, 48143 Münster.

Eingeladen zum geselligen Beisammensein sind neben den Mitgliedern des IBKA alle an seiner Arbeit Interessierten.

Anmeldungen zum Stammtisch werden erbeten unter: nrwSpamschutzBitteEntfernen@ibka.org
Selbstverständlich ist die Anmeldung keine Bedingung; sie erleichtert lediglich die Tisch-Reservierung.

Unser kläglich Brot gib uns heute!

oder: Wer hat Angst vor der Evolutionären Ernährung?

Vortragsveranstaltung mit Dr. Sabine Paul

Sabine PaulFreitag, 29. Januar 2010 um 20:00 Uhr
im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln

Veranstaltungsbericht (hpd)

Was jeder ahnt, aber keiner sagen darf: Diäten, Empfehlungen für gesunde Ernährung und Programme zur Bekämpfung von Zivilisationskrankheiten sind sämtlich gescheitert. Menschen wollen und können offensichtlich nicht nach diesen Ratschlägen leben. Warum? Sie widersprechen unseren biologischen Programmen.

NRW-Atheisten: Bücher für den Bundespräsidenten

Pressemitteilung vom 11.12.2009

Lindlar - Der Landesverband NRW des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) ruft die Bevölkerung auf, dem Bundespräsidenten Horst Köhler zum Weihnachtsfest Bücher zu schenken. Köhler sagte diese Woche in Münster, die Bibel sei für ihn das wichtigste Buch, das er kenne.