Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Freiburg

Aufklärung über finanzielle Kirchen-Privilegien anlässlich der Bischofskonferenz in Freiburg

Pressemitteilung des RV Freiburg vom 22. Februar 2010

Nicht nur die jüngsten Missbrauchsfälle verdienen größtmöglichste Aufklärung, meint der Regionalverband Freiburg des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten e.V., sondern darüber dürfe man die Aufklärung der Menschen über die "dauerhafte und skandalöse Privilegierung der christlichen Kirchen" mit Geld aus den öffentlichen Kassen nicht vergessen.

Gegen Staatsverträge mit den Kirchen

Pressemitteilung des RV Freiburg vom 6. Februar 2010

Atheistenverband erinnert an das Jesuswort: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist". Gegen Staatsverträge mit den Kirchen.

Eiskalt erwischt – Aufklärung im Härtetest

Infostand des Freiburger Regionalverbands am 19.12.2009 in der Freiburger Innenstadt

Infostand in Freiburg

Um es vorwegzunehmen: Ja, es gibt Angenehmeres, als bei realen -11 und gefühlten -22 Grad im nassen Schneematsch hinter einem Tisch zu stehen und sich vom kalten Wind den Schnee um das Gesicht blasen zu lassen. Dennoch hat eine Gruppe des IBKA-Regionalverbands Freiburg am Samstag, den 19.12.09, in der Freiburger Innenstadt ihr Transparent aufgehängt und den Infotisch aufgebaut, um am letzten Samstag vor Weihnachten den Passanten noch was Besinnliches mit auf den Weg zu geben. Denn Besinnung tut Not, nicht nur in diesen Tagen.

Unglaubliche finanzielle Verflechtung von Kirche und Land Baden-Württemberg

Auszüge aus einem Flugblatt des Freiburger Regionalverbands, Dezember 2009

Sechs Punkte zum Nachdenken !!!


Wussten Sie, dass...
  1. ... die Kirchen und Religionsgemeinschaften von der Grundsteuer befreit sind?
    Grundsteuerfrei sind nicht nur die Wohnungen von Bischöfen, Priestern und Kirchendienern, sondern auch der übrige, riesige Grundbesitz– der gesamte land- und forstwirtschaftliche Besitz der Kirchen sowie ihre innerstädtischen Grundstücke– bis hin zu den von den Kirchen verpachteten Gaststätten!

Volksinitiative «Gegen den Bau von Minaretten» in der Schweiz

Pressemitteilung des RV Freiburg vom 30.11.2009

In die Bundesverfassung der Schweiz wird nun gemäß der Volksabstimmung vom 29.11.2009 der Satz eingefügt: „Der Bau von Minaretten ist verboten.“ Der Regionalverband Freiburg des Internationalen Bundes der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) bedauert dieses Abstimmungsergebnis und hält es als Maßnahme gegen fundamentalistische Strömungen für kontraproduktiv:

Keine Kreuze in öffentlichen Schulen

Pressemitteilung des RV Freiburg vom 8.11.2009

Anlässlich der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte über die Kreuze in italienischen Schulen hat der IBKA Freiburg am 8.11.09 eine Pressemitteilung an die örtliche Presse der Region Freiburg verschickt. ( Download der PM (PDF) ). In der PM wird nochmals daran erinnert, daß durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 1995 (16.5.95; I BvR 1087/91) ("Kruzifix-Urteil") Eltern oder erwachsene Schüler auch in unserer Region das Recht haben, Kreuze aus öffentlichen Unterrichtsräumen entfernen zu lassen.

Peter Henkel: "Ach, der Himmel ist leer"

Veranstaltungsbericht der vom Regionalverband Freiburg des IBKA e.V. am 21.10.2009 mit Peter Henkel durchgeführten Lesung.

Eine ungehaltene Predigt

Peter Henkel bei der Lesung

Am 21. Oktober las Peter Henkel in Freiburg aus seinem Buch „Ach, der Himmel ist leer“. Wir zitieren hier eine Passage aus dem Schlusskapitel, der fiktiven Ansprache eines Atheisten, einer „ungehaltenen Predigt“, wie Henkel in einem schönen Wortspiel formuliert. Denn so ungehalten er in seiner Schrift bisweilen über die Borniertheit von Kirchenfürsten und beamteten Theologen urteilt, so verkneift er sich doch – sogar in dieser nicht gehaltenen Schlussansprache – den Ton des besserwisserischen Predigers. ( Autor: Michael Rux )

Regionalversammlung 2009 des IBKA Freiburg

Am 18.9.2009 hat sich der IBKA Freiburg zur ersten Regionalversammlung nach seiner Gründung im Dezember 2008 zusammengefunden. Als Gast war auch der jetzige Vorsitzende des IBKA-Bundesvorstandes, René Hartmann, anwesend.

Kirchenprivilegien in Deutschland: "Den Seinen gibt's der Herr vom Staat"

Veranstaltungsbericht der vom Regionalverband Freiburg des IBKA e.V. am 17.9.2009 mit René Hartmann durchgeführten Vortragsveranstaltung.

Publikum im Café Velo + Vortragender René Hartmann

Als Leitmotiv des Vortrags kann die unvollständige Trennung von Kirche und Staat in Deutschland benannt werden. Vorteile aus diesem Zustand haben nur die Kirchen, der Staat zieht immer den Kürzeren.

17.06.09: RV Freiburg - Feier zum Dreifachen Verfassungsjubiläum 2009

IBKA FR Verfassungsfeier

Zu einem Verfassungsjubiläum besonderer Art lud der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) Freiburg am 17. Juni 2009 ein. In einem kleinen Festakt haben die Mitglieder dieser religionskritischen Vereinigung an die drei großen Verfassungen der deutschen Geschichte erinnert und dabei besonders die Bemühungen gewürdigt, darin die Trennung von Staat und Religion zu verwirklichen.