Einsegnung des Gladbecker Rathauses stößt auf Protest

Zur Eröffnung des Verwaltungsneubaus des Gladbecker Rathauses soll beabsichtigt sein, das Gebäude durch Vertreter der Katholische Kirche "einsegnen" zu lassen.

Die örtliche WASG protestiert gegen diesen Verstoß gegen die weltanschauliche Neutralität des Staates. (24.08.2006)