Landesverband NRW

Ausgewählte Texte

Texte nach Themen

Regionen und AGs

Presse

Andere Informationsquellen

Diskussion

Über diese Seiten

Der König liest, das Volk soll lauschen

Multimedia-Comic-Lesung

von und mit Ralf König
Ralf König
Donnerstag, 29. November 2012
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Zentralbibliothek, Düsseldorfer Str. 5-7, 47239 Duisburg

Abendkasse: 9,--
Vorverkauf: 7,--

Seit 30 Jahren zeichnet Ralf König Comics, die von Schwulen wie Heteros geschätzt werden und bei beiden gleichermaßen beliebt sind. In Duisburg präsentiert er auf Einladung des SchwuBiLe-Alumni und des IBKA-NRW seinen gerade neu erschienenen Comic „Elftausend Jungfrauen”.

Elftausend JungfrauenElftausend Freunde zu haben ist in Zeiten von Facebook nichts Besonderes. Um 300 nach Christus schien das noch als ein göttliches Wunder. Denn mit elftausend Jungfrauen geht die britannische Prinzessin Ursula auf große Fahrt gen Rom, weil sie als überzeugte Christin standhaft keusch bleiben und auf keinen Fall heiraten will. Und dieses Gelübde soll bitteschön der Papst absegnen! Das ist der Ausgangspunkt für ein rasantes Road-Comic, gewürzt mit sozialethisch desorientierten Heiden, sadomasochistischen Klosterbrüdern und wohlgeformten Barbaren. Und den Jungfrauen blubbern vor lauter Askese die Hormone aus den 22000 Nasenlöchern.

Ralf König liest alle Rollen selbst – und die Comic-Zeichnungen werden per Beamer auf die Leinwand geworfen. Die Lacher des Publikums sind Ralf König auch live auf der Bühne sicher! Der Kölner Stadtanzeiger schrieb zu einer früheren Comic-Lesung: „König … besitzt tatsächlich die Fähigkeit, seinen Knollennasenfiguren mit frappierender stimmlicher Bandbreite Leben einzuhauchen. … Heftig aufbrausender Beifall am Ende des bewegenden Abends.”

Veranstalter:

SchwuBiLe

IBKA-NRW

Weitere Information:

Ralf König im Web

Foto © Ralf König, Cover © rowohlt-Verlag

AnhangGröße
Veranstaltungs-Flyer zum download (PDF)149.71 KB